Der Kader der Kölner Haie 2013/2014

4. September 2013 at 09:07

Pascal Zerressen, Sharky, Marcel Müller (Foto: Benjamin Lorenz)Wir atmen Eishockey. So lautet das emotional aufladende Motto der Kölner Haie für die neue Saison 2013/2014. Dementsprechend motiviert präsentierten sich die Kufencracks rund um Cheftrainer Uwe Krupp im Haie-Zentrum in Deutz beim offiziellen Fototermin.

Große Veränderungen gegenüber des erfolgreichen Kaders der letzten Saison (die Kölne Haie wurden Vizemeister) gibt es nicht. Top-Scorer wie Andreas Holmquist (32, 50 Scorer-Punkte 2012/2013), Charlie Stephens (32, 41 Scorer-Punkte 2012/2013) oder Chris Minard (31, 38 Scorer-Punkte 2012/2013) sind weiterhin von der Partie, um in der kommenden Eiszeit den Traum von der Meisterschaft für die Haie wahr werden zu lassen.

Unterstützt werden Sie dabei unter anderem durch die Top-Neuverpflichtung von Marcel Müller (25, 22 Scorer-Punkte 2012/2013), der vom schwedischen Club MODO zu den Kölner Haien wechselte.


Ebenfalls neu sind der junge Verteidiger Pascal Zerressen (20), Schweden-Stürmer Yared Hagos (30, Tryout-Vertrag), die Förderlizenzspieler Patrick Klein und Felix Bick sowie Assistenz-Trainer Reijo Ruotsalainen, der vom EC Salzburg an den Rhein wechselte.

Ob zum DEL-Start am 13. September auch wieder NHL-Star Marco Sturm für die Kölner Haie die Kelle schwingt, bleibt vorerst abzuwarten. Sturm wartet aktuell Angebote aus der nordamerikanischen Hockey-Liga ab, bevor er sich zu einem möglichen Engagement in der DEL äußert.


Verzichten müssen die Haie auf Felix Schütz, der zukünftig in der KHL für Admiral Vladivostok auflaufen wird.